Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

engherzig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung eng-her-zig
Wortzerlegung eng Herz -ig
Wortbildung  mit ›engherzig‹ als Erstglied: Engherzigkeit
eWDG

Bedeutung

kleinlich
siehe auch Herz (3)
Beispiele:
ein engherziger Mensch
eine engherzige Entscheidung, Beschränkung
diese engherzige Eifersucht, Selbstsucht
in den Bahnen engherziger Gesetze
etw. engherzig betrachten, beurteilen, entscheiden

Thesaurus

Synonymgruppe
beckmesserisch · beschränkt · borniert · engherzig · haarspalterisch · kleinkariert · kleinlich · krämerhaft · krämerisch  ●  kleingeistig  Hauptform · finzelig  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›engherzig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›engherzig‹.

Verwendungsbeispiele für ›engherzig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist nicht hart, nicht ungerecht, nicht engherzig, nicht falsch, nicht abwegig. [konkret, 1990]
Denn so herzergreifend seine Lieder sind, so engherzig zeigt er sich selber in theologischen Fragen. [Die Zeit, 01.03.2007, Nr. 10]
Wir sind so weltläufig wie provinziell, so großspurig wie engherzig. [Die Zeit, 10.10.1957, Nr. 41]
In den Fragen der öffentlichen Moral ist er etwas engherzig. [Die Zeit, 31.12.1953, Nr. 53]
Wenn Sie weniger engherzig wären, würden Sie viel mehr erhalten, aber die Beschaffung von Material kostet Geld. [Friedländer, Hugo: Prozeß wegen Landesverrats. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 28791]
Zitationshilfe
„engherzig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/engherzig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
engen
engelsrein
engelsgut
engelsgleich
engelschön
englisch
englische Woche
englischsprachig
englisieren
engmaschig