engmaschig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungeng-ma-schig (computergeneriert)
formal verwandt mitMasche1
eWDG, 1967

Bedeutung

mit engen Maschen
Beispiele:
ein engmaschiges Netz
Vor dem verstaubten, engmaschigen Fenstergitter des Kellers [L. Frank2,229]

Thesaurus

Synonymgruppe
engmaschig · ↗fein · ↗hochauflösend
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abwehrnetz Betreuung Beziehungsgeflecht Beziehungsnetz Drahtnetz Filialnetz Geflecht Gitter Informationsnetz Kontrolle Kontrollnetz Kontrollsystem Netz Netzwerk Sicherheitsnetz Sieb System Vertriebsnetz Zaun Zweigstellennetz besonders derart geknüpft knüpfen möglichst sehr Überwachung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›engmaschig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man da Probleme hat, muss man sehr engmaschig planen.
Der Tagesspiegel, 09.04.2005
Unsere engmaschig vernetzten gesellschaftlichen Abläufe dulden normalerweise nicht die kleinste Störung.
Süddeutsche Zeitung, 19.08.2002
Die Vorschriften sind so engmaschig, daß man sie übertreten muß.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 282
Durch den engmaschigen, starken Zaun war eine lebhafte Diskussion im Gang.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 56
Von den Landratsämtern aus war ein engmaschiges Netz von konservativen Vertrauensmännern über die Wahlkreise hingeworfen.
Sudermann, Hermann: Das Bilderbuch meiner Jugend. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 822
Zitationshilfe
„engmaschig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/engmaschig>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
englisieren
Englishwaltz
English Waltz
Englischunterricht
Englischtraben
Engobe
engobieren
Engorgement
Engpaß
Engramm