enigmatisch
GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungenig-ma-tisch (computergeneriert)
WortzerlegungEnigma-isch

Thesaurus

Synonymgruppe
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Charakter Figur Text Titel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›enigmatisch‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Unterhaltung mit ihrem Schöpfer, dem enigmatischen Philosophen, macht sprachlos.
Die Welt, 25.08.2003
Was vom Alltag übrig bleibt, entfaltet jedoch keine enigmatische Kraft.
Der Tagesspiegel, 08.06.2002
Es handelte sich um das erregendste Werk der Kunstgeschichte, Mona Lisas enigmatisches Lächeln von hinten gesehen.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 933
Bemerkungen zur transpersonalen Ästhetik "oder" Der enigmatische Pianist "versehen, muß es sich um eine ganz besondere Person handeln.
Süddeutsche Zeitung, 19.09.1997
Aber sehr seltsam, sehr enigmatisch nimmt sich dieser Alte mit dem Bart im verlassenen Schlafraum aus.
Die Zeit, 05.04.2010, Nr. 14
Zitationshilfe
„enigmatisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/enigmatisch>, abgerufen am 20.09.2017.

Weitere Informationen …