entgegenblinzeln

GrammatikVerb
Worttrennungent-ge-gen-blin-zeln
Wortzerlegungentgegen-blinzeln
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in jmds. Richtung blinzeln

Typische Verbindungen zu ›entgegenblinzeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entgegenblinzeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›entgegenblinzeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch ich erkannte gleich in dem jungen Mann, der mir entgegenblinzelte, den Arm in das Fenster der Wirtin gestützt, einen Beamten der Geheimpolizei.
Seghers, Anna: Transit, Gütersloh: Bertelsmann 1995 [1943], S. 202
Man denke nur an die müden Gesichter, die einem morgens von der gegenüberliegenden Kaffeetasse entgegenblinzeln, an den Schreibtisch getrieben vom Zwang zur Anwesenheit.
Die Welt, 05.06.2000
Vor einem Nachtlokal steht eine Gruppe junger Leute, die noch den letzten Schluck aus ihren Bierdosen saugen und müde der Sonne entgegenblinzeln.
Süddeutsche Zeitung, 03.08.1999
Offenbar träumen sie davon, sich im Schatten der Bavaria ins Gras zu legen, dem Turm der St. -Pauls -Kirche sonnengeblendet entgegenzublinzeln und Halme zu kauen.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2001
Zitationshilfe
„entgegenblinzeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entgegenblinzeln>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entgegenblicken
entgegenbewegen
entgegenbeugen
entgegenbangen
entgegenarbeiten
entgegenbranden
entgegenbringen
entgegenbrüllen
entgegendrängen
entgegenduften