entgegenbrüllen

GrammatikVerb
Worttrennungent-ge-gen-brül-len
Wortzerlegungentgegen-brüllen

Typische Verbindungen
computergeneriert

brüllen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entgegenbrüllen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tatsächlich aber brüllte er den Parteitagsdelegierten entgegen, was er ihnen zu sagen hatte, und sie jubelten begeistert zurück.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1995
Falls ihr das nicht sehen könnt, seid ihr im falschen Film, brüllt es einem im Gleichklang mit dem sterbenden Eber entgegen.
Die Zeit, 25.10.2013, Nr. 41
Du bist jetzt unser John Elway des Hockeys ", brüllte ihm ein Fan durchs Megafon entgegen.
Der Tagesspiegel, 12.06.2001
Man brülle ihm den Hitlergruß entgegen, denn das kleine, kugelrunde Männlein, weit über sechzig Jahre alt, war schwerhörig, fast taub.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 34
Nach ihm brüllte Chinas Rockidol Cui Jian 800 Fans seinen Song "Habenichts" entgegen.
Die Welt, 19.09.2003
Zitationshilfe
„entgegenbrüllen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entgegenbrüllen>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entgegenbringen
entgegenbranden
entgegenblinzeln
entgegenblicken
entgegenbewegen
entgegendrängen
entgegenduften
entgegeneilen
entgegenfahren
entgegenfiebern