Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

entgegenschallen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung ent-ge-gen-schal-len
Wortzerlegung entgegen- schallen
eWDG

Bedeutung

zu jmdm. hinschallen
Beispiel:
der Lärm schallte mir schon von Weitem entgegen

Verwendungsbeispiele für ›entgegenschallen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als ich den Saal betrat, scholl mir tunesische Musik entgegen. [Die Zeit, 15.05.1959, Nr. 20]
Wort für Wort schallt den fünf Musikern der Text entgegen. [Die Welt, 21.06.1999]
So schallt es jedem entgegen, der es wagt, Werte zu predigen. [Der Tagesspiegel, 26.02.2005]
Das sei „zynisch“ und „menschenverachtend“, schallte es ihm sofort entgegen. [Die Zeit, 04.08.2008, Nr. 31]
Als ich endlich heimkomme, meinen Wagen abgestellt habe und aussteige, schallt mir schon auf der Straße laute Musik entgegen. [Noll, Ingrid: Ladylike, Zürich: Diogenes 2006, S. 119]
Zitationshilfe
„entgegenschallen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entgegenschallen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entgegenrufen
entgegenrollen
entgegenrennen
entgegenreifen
entgegenrecken
entgegenschaukeln
entgegenschicken
entgegenschlagen
entgegenschleudern
entgegenschreien