Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

entgegensiechen

Grammatik Verb
Worttrennung ent-ge-gen-sie-chen
Wortzerlegung entgegen- siechen

Verwendungsbeispiele für ›entgegensiechen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Masse der sterbenden Tiere siecht einem einsamen Ende entgegen. [Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02]
Die bisherigen Formen staatlicher Kulturförderung siechen dem unvermeidlichen Ende entgegen. [Die Welt, 01.04.2000]
In Bulgarien würde mein kleiner Sohn unausweichlich dem Tod entgegensiechen. [Bild, 17.02.1999]
Die Leidensgeschichte der Betroffenen dauerte mehr als doppelt so lang wie bei früheren Patienten, dreizehn statt sechs Monate siechten sie ihrem grausamen Tod entgegen. [Die Zeit, 29.03.1996, Nr. 14]
Die Nadelbäume auf den Höhen des Schwarzwaldes siechen jetzt offenbar ihrem Ende entgegen. [Der Spiegel, 15.09.1986]
Zitationshilfe
„entgegensiechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entgegensiechen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entgegensetzend
entgegensetzen
entgegensehen
entgegenschreien
entgegenschleudern
entgegensprengen
entgegenspringen
entgegenstarren
entgegenstarten
entgegenstehen