entglasen

Worttrennungent-gla-sen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten (gewaltsam) das Glas aus etw. entfernen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dass es zu Recht als Meisterwerk gerühmt wird, sehen wir, wenn es entglast, gut ausgeleuchtet, gut abfotografiert und dann reproduziert wird.
Die Zeit, 26.12.2005, Nr. 52
Außerdem wurde eine Telefonzelle entdeckt, die regelrecht entglast worden war.
Die Welt, 23.10.2000
Es gelang mir, innerhalb einer knappen Viertelstunde alle Fenster des Foyers und einen Teil der Türen zu entglasen.
Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 114
Wenn die Demonstranten jedoch ankündigten, die gesamte Innenstadt "entglasen" zu wollen, könne man nicht tatenlos zusehen.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.2002
Was passiert, wenn die Polizei überrannt und der Potsdamer Platz "entglast" wird?
Die Zeit, 26.12.2011 (online)
Zitationshilfe
„entglasen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entglasen>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entgiftung
entgiften
Entgeltumwandlung
Entgeltsystem
entgeltlich
entgleisen
Entgleisung
entgleiten
entglimmen
entglorifizieren