entglimmen

GrammatikVerb · entglimmt, entglomm, ist entglommen
Aussprache
Worttrennungent-glim-men
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben zu glühen beginnen
Beispiel:
ein Feuer, eine Flamme ist entglommen
bildlich
Beispiel:
Selbstverständlich verbarg ich vor dem Bruder peinlich, welche Flamme in mir entglommen war [G. Hauptm.3,385]
Zitationshilfe
„entglimmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entglimmen>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entgleiten
Entgleisung
entgleisen
entglasen
Entgiftung
entglorifizieren
entgotten
entgöttern
entgöttert
entgraten