Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

entgotten

Grammatik Verb
Worttrennung ent-got-ten
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
selten vom Begriff Gottes, vom Glauben an Gott lösen, abwenden
2.
selten (eine Gottheit) entthronen, jmds. gottähnliche Verehrung aufheben
Zitationshilfe
„entgotten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entgotten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entglorifizieren
entglimmen
entgleiten
entgleisen
entglasen
entgraten
entgrenzen
entgräten
entgöttern
entgöttert