enthärten

GrammatikVerb · enthärtet, enthärtete, hat enthärtet
Aussprache
Worttrennungent-här-ten
Wortbildung mit ›enthärten‹ als Erstglied: ↗Enthärtung
eWDG, 1967

Bedeutung

Wasser enthärtenweicher machen
Beispiel:
dem Wasser wurden Salze entzogen, um es zu enthärten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum zweiten Spülen braucht das Wasser nicht mehr enthärtet zu werden.
o. A.: Waschkombination AEG Lavalux, o. O.: Allgemeine Elekticitäts-Gesellschaft [1957], S. 13
Ionenaustauscher enthärten das Wasser, das dann gechlort und gefiltert wird, um es keimfrei zu machen.
o. A. [kabu]: Coca-Cola. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Sie enthärten zwar das Wasser, zur eigentlichen Waschleistung tragen sie nicht bei.
Die Zeit, 02.03.1984, Nr. 10
Wasser läßt sich enthärten, womit die "Verkalkung" des Leitungssystems verhindert wird.
o. A. [ur.]: Wasserhärte. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1975]
Beim Wäschekochen kommt es darauf an, das zur Wäsche notwendige Wasser zu enthärten.
Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 291
Zitationshilfe
„enthärten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/enthärten>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Enthaltung
Enthaltsamkeit
enthaltsam
enthalten
Enthalpie
Enthärter
Enthärtung
enthaupten
Enthauptung
enthäuten