enthüllen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungent-hül-len
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
die Verhüllung von etw. entfernen, etw. sichtbar machen
Beispiele:
ein Denkmal, eine Gedenktafel enthüllen (= einweihen)
ein Bild enthüllen
gehoben sich enthüllenlangsam sichtbar werden
Beispiele:
der Nebel sank, in der Ferne enthüllte sich der Berg
[der Kaiser] starrt gegen den gelben Horizont, ob nicht endlich sich die Ferne enthüllen wolle und damit die Entscheidung [St. ZweigSternstunden10]
2.
gehoben, übertragen jmdm. etw. offenbaren, offenkundig machen
Beispiele:
jmdm. ein Geheimnis, sein innerstes Wesen, seine Liebe, die Wahrheit, den eigentlichen, tieferen Grund des Handelns enthüllen
das Böse, eine Lüge enthüllen
die Mutter eines Mörders hat die Dunkelheiten ihres Lebens einem Mann von der Zeitung enthüllt [KischMarktplatz195]
sich enthüllenoffenkundig werden
Beispiele:
Großes, Schreckliches wird sich enthüllen
der Charakter der Politik enthüllt sich hier
jmdn. als etw. enthüllenjmdn. als etw. entlarven
Beispiele:
jmdn. als den Täter enthüllen
er habe belastendes Material gegen Coax, das ihn öffentlich als Wüstling enthülle [BrechtDreigroschenroman374]

Thesaurus

Synonymgruppe
(Oberbekleidung) ablegen · (alle) Hüllen fallen lassen · (die) Hüllen fallen lassen · ↗(ein Kleidungsstück) abstreifen · ↗(sich) freimachen · ↗auskleiden · ↗blankziehen · ↗entblößen · enthüllen · ↗entkleiden  ●  ↗(sich) ausziehen  Hauptform · ↗(sich) (eines Kleidungsstücks) entledigen  geh., veraltend · ↗(sich) entblättern  ugs. · (sich) nackig machen  ugs. · ↗strippen  ugs.
Assoziationen
  • ausgezogen · ↗blank · entblättert · entblößt · enthüllt · entkleidet · ↗hüllenlos · mit bloßer Haut · nichts anhaben · ↗textilfrei · ↗unbekleidet  ●  im Adamskostüm  männl. · im Evakostüm  weibl. · im Evaskostüm  weibl. · im Naturzustand  scherzhaft · ↗nackend  regional · ↗nackt  Hauptform · wie Gott ihn schuf  männl. · wie Gott sie schuf  weibl. · barfuß bis zum Hals  ugs. · nackert  ugs., süddt. · nackicht  ugs. · ↗nackig  ugs. · ↗pudelnackt  ugs. · ↗splitterfasernackt  ugs. · ↗splitternackt  ugs.
  • (ein) Nackter · nackter Mensch  ●  ↗Nackedei  ugs. · ↗Nacktfrosch  ugs.
Synonymgruppe
(Geheimnis) lüften · (intime) Details preisgeben · ↗ausplaudern · enthüllen · ↗verraten · vor den Augen der Öffentlichkeit ausbreiten  ●  (jemandem etwas) auf die Nase binden  ugs., fig. · ↗(jemandem etwas) stecken  ugs. · aus dem Nähkästchen plaudern  ugs. · ↗durchstechen  geh. · ↗spoilern  ugs., engl.
Assoziationen
Synonymgruppe
aufdecken · ↗aufklären · ↗demaskieren · enthüllen · ↗entlarven · ↗enttarnen · offen legen · ↗offenbaren · ↗outen · zu erkennen geben  ●  ↗auspacken  ugs. · ↗decouvrieren  geh. · ↗dekuvrieren  geh. · die Katze aus dem Sack lassen  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
(den) Schleier lüften · (ein) Geheimnis lüften · (etwas) ans Licht bringen · (etwas) ans Tageslicht bringen · (etwas) zum Vorschein bringen · ↗aufdecken · enthüllen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absicht Aufschrift Beisein Biographie Bronzestatue Büste Charakter Denkmal Detail Einzelheit Gedenkstein Gedenktafel Geheimnis Gral Identität Kern Machenschaft Mahnmal Plakette Porträt Skandal Skulptur Statue Straßenschild Tafel Transparent Wahrheit feierlich gestern schonungslos

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›enthüllen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nie zeigt er alles von sich, sein wahres Selbst will er nicht enthüllen.
Der Tagesspiegel, 18.05.2001
Man muß nur genau hinsehen und sie enthüllen sich von selbst.
Schuh, Franz: Schreibkräfte, Köln: DuMont 2000, S. 205
Sie enthüllten, weshalb die schwedische Marine sich so schwergetan hatte.
Die Zeit, 09.12.1983, Nr. 50
Es enthüllt sich aber auch das tragische Wesen der echten Revolution.
Taubes, Jacob: Abendländische Eschatologie, München: Matthes und Seitz, 1991 [1947], S. 7
Wenn der Artikel sich nicht bewahrheitete, so konnte er jedenfalls dazu beitragen, einen politischen Intriganten zu enthüllen.
Friedländer, Hugo: Prozeß Leckert-Lützow. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 27957
Zitationshilfe
„enthüllen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/enthüllen>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Enthirnungsstarre
enthirnen
Enthemmung
Enthemmtheit
enthemmen
Enthüllung
Enthüllungsjournalismus
Enthüllungsjournalist
Enthüllungskünstler
enthülsen