entlangfliegen

Worttrennungent-lang-flie-gen
Wortzerlegungentlang-fliegen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

auf einem bestimmten Weg in einer bestimmten Richtung fliegen

Typische Verbindungen zu ›entlangfliegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entlangfliegen‹.

Verwendungsbeispiele für ›entlangfliegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Ball flog wie eine Rakete immer an der Wand entlang nach hinten, ich jagte hinterher und schlug den Ball gerade noch zurück.
Die Zeit, 08.04.1977, Nr. 15
Man tut dies gewöhnlich dadurch, daß man in den feindlichen Luftraum vorstößt oder doch hart an seinem Rand entlangfliegt.
Der Spiegel, 01.10.1984
Haarscharf fliegt die Maschine an der mehrere hundert Meter hohen Steilküste entlang.
Die Welt, 23.05.2003
Nette Vögel flogen am Himmel entlang, und die Musik brummelte dazu was von Freiheit.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.1996
Sassa flog über einen Weg, sie nahm ein Gestrüpp im Flug, dann ein gelbes Rapsfeld entlang.
Gaiser, Gerd: Schlußball, München: Hanser 1958 [1958], S. 66
Zitationshilfe
„entlangfliegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entlangfliegen>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entlangfingern
entlangfahren
entlangdösen
entlangblicken
entlang-
entlangflitzen
entlangfühlen
entlangführen
entlanggehen
entlanggleiten