entlangtasten

GrammatikVerb
Worttrennungent-lang-tas-ten
Wortzerlegungentlang-tasten

Typische Verbindungen zu ›entlangtasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entlangtasten‹.

Verwendungsbeispiele für ›entlangtasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beiden Männer mussten sich an einer Wand entlangtasten, um sich überhaupt orientieren zu können.
Die Welt, 11.08.2004
Der Berg hat gerufen, und wir tasten immer noch vorsichtig an seinen Zehen entlang.
Der Tagesspiegel, 21.07.2002
Die Frau tastet sich an der Wand entlang zu der Alten hinüber und hockt sich schwerfällig neben sie hin.
Venske, Regula: Marthes Vision, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2006, S. 181
Aber ich kletterte doch hinunter und tastete mich an der feuchten Wand entlang.
Hartung, Hugo: Ich denke oft an Piroschka, Frankfurt a. M.: Büchergilde Gutenberg 1980 [1954], S. 93
Aber er tastete sich an der Wand entlang, bekam richtig die Stiegenstufen nach oben unter die Füße und stieg langsam und vorsichtig empor.
Fallada, Hans: Wer einmal aus dem Blechnapf frißt - Bd. 2, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1990 [1934], S. 121
Zitationshilfe
„entlangtasten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entlangtasten>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entlangtappen
entlangstürmen
entlangstreichen
entlangstolpern
entlangspazieren
entlangtorkeln
entlangwandeln
entlangziehen
entlangzockeln
entlangzuckeln