entmythologisieren

GrammatikVerb
Worttrennungent-my-tho-lo-gi-sie-ren
Wortzerlegungent-mythologisieren
Wortbildung mit ›entmythologisieren‹ als Erstglied: ↗Entmythologisierung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mythische oder irrationale Vorstellungen, die mit etw. verknüpft sind, beseitigen

Thesaurus

Synonymgruppe
auf den Boden der Tatsachen zurückholen · ↗entemotionalisieren · ↗entmystifizieren · entmythologisieren · ↗objektivieren · ↗profanisieren · ↗versachlichen
Assoziationen
  • (den) Schleier lüften · (ein) Geheimnis lüften · (etwas) ans Licht bringen · (etwas) ans Tageslicht bringen · (etwas) zum Vorschein bringen · ↗aufdecken · ↗enthüllen

Verwendungsbeispiele für ›entmythologisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er betrachtet sie nicht nur kritisch, sondern versteift sich auch darauf, sie zu entmythologisieren.
Die Welt, 30.10.1999
Von den Exegeten entmythologisiert, von der kirchlichen Überlieferung dogmatisiert, erscheint sie dem Leser fremd und widersprüchlich.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.2002
Das Geschlechtliche ist zugleich entmythologisiert worden und reduziert auf die „Technik“.
Die Zeit, 01.10.1982, Nr. 40
Andere moderne Interpreten entmythologisierten die irrationale Zumutung der Eucharistie und ihre Überhöhung des kannibalischen Tabus, dieser Extremform einer physischen Einverleibung.
Der Tagesspiegel, 30.05.2003
Auf Grund dieses Aberglaubens an die nicht durchschauten Grenzen der Wissenschaft werde bei Bultmann entmythologisiert.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 2254
Zitationshilfe
„entmythologisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entmythologisieren>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entmythisieren
Entmystifizierung
entmystifizieren
Entmutigung
entmutigen
Entmythologisierung
entnadeln
Entnahme
entnationalisieren
Entnationalisierung