entqualifizieren

GrammatikVerb
Worttrennungent-qua-li-fi-zie-ren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einer Sache ihren Wert nehmen

Verwendungsbeispiel für ›entqualifizieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Zahnarzt, der nur drei Jahre Bachelorstudiengang und zwei Jahre Praxisarbeit hinter sich habe, sei »völlig entqualifiziert«, kritisiert auch Peter Engel.
Die Zeit, 25.05.2009, Nr. 21
Zitationshilfe
„entqualifizieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entqualifizieren>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entpuppung
entpuppen
entproblematisieren
Entprivatisierung
entprivatisieren
entquellen
entraffen
entrahmen
Entrahmer
Entrahmung