entsäuern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungent-säu-ern
Grundformsäuern
Wortbildung mit ›entsäuern‹ als Erstglied: ↗Entsäuerung
eWDG, 1967

Bedeutung

einer Sache die Säure entziehen
Beispiele:
einen Wein, den Boden entsäuern
durch den Kalk wurde die aufgelockerte Humusschicht entsäuert

Typische Verbindungen zu ›entsäuern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entsäuern‹.

Verwendungsbeispiele für ›entsäuern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entsäuert werden Bücher schon lange, aber es geschah von Hand, und sie mussten dazu in ihre einzelnen Blätter zerlegt werden.
Die Zeit, 25.11.1999, Nr. 48
Zum einen können sie in einer alkalischen Lösung entsäuert werden.
Die Welt, 04.10.2005
Man lernte aber bald, das Papier durch Behandlung mit Kalkmilch zu entsäuern.
Sandermann, Wilhelm: Grundlagen der Chemie und chemischen Technologie des Holzes, Leipzig: Geest & Portig 1956, S. 6
Dort werden sie in eine Maschine gesteckt und mit flüssigen Chemikalien entsäuert.
Der Tagesspiegel, 03.08.2003
Die Bayerische Staatsbibliothek bräuchte mehr als 100 Millionen Mark, um den Bestand zu entsäuern oder zu verfilmen, je nach Zustand.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.1996
Zitationshilfe
„entsäuern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ents%C3%A4uern>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entsatztruppe
Entsatz
Entsalzungsanlage
Entsalzung
entsalzen
Entsäuerung
entschädigen
Entschädigung
Entschädigungsanspruch
entschädigungsberechtigt