entsalzen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungent-sal-zen
Wortbildung mit ›entsalzen‹ als Erstglied: ↗Entsalzung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Mineralstoffe aus Meer- oder Brackwasser zur Gewinnung von Trinkwasser entfernen

Typische Verbindungen zu ›entsalzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entsalzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›entsalzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Reis gedeiht auch auf salzigem Boden und soll ihn entsalzen helfen.
Die Zeit, 14.12.1962, Nr. 50
Er schlürft es mit dem Schnabel und entsalzt es selbst.
Bild, 12.02.1998
Salzgemüse muß während der Lagerung ständig mit Lake bedeckt sein und ist vor der Verarbeitung gründlich zu entsalzen.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 432
Das Wasser im Badezimmer kommt, entsalzt, natürlich aus dem Meer.
Süddeutsche Zeitung, 16.05.2000
Sie ist das Leben schlechthin, denn mit ihr lassen sich Nahrungsmittel anbauen und Wasser aufbereiten - entsalzen oder reinigen und zu den Verbrauchern pumpen.
Der Tagesspiegel, 07.11.2001
Zitationshilfe
„entsalzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entsalzen>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entsakralisieren
entsahnen
entsagungsvoll
entsagungsreich
Entsagung
Entsalzung
Entsalzungsanlage
Entsatz
Entsatztruppe
entsäuern