entschädigungsberechtigt

GrammatikAdjektiv
Worttrennungent-schä-di-gungs-be-rech-tigt
WortzerlegungEntschädigungberechtigt

Verwendungsbeispiele für ›entschädigungsberechtigt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind nur entschädigungsberechtigt, wenn sie in einem Konzentrationslager interniert waren.
Der Tagesspiegel, 02.02.2002
Die Eigentümer sind entschädigungsberechtigt und können gegen zu geringe Ablösungspreise auf dem ordentlichen Gerichtswege appellieren.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1946]
Diese Entscheidung geht noch weit über die des Berliner Kammergerichts hinaus, denn sie erklärt nur den erfolgreichen Widerständler als entschädigungsberechtigt.
Die Zeit, 11.09.1964, Nr. 37
Aber auch Männer wie Oberländer und Krüger, die ihre Ämter verloren, was sie letzten Endes ja auch den Nazis verdanken, wären somit entschädigungsberechtigt.
Die Zeit, 03.02.1969, Nr. 05
Zitationshilfe
„entschädigungsberechtigt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entsch%C3%A4digungsberechtigt>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entschädigungsanspruch
Entschädigung
entschädigen
Entsäuerung
entsäuern
Entschädigungsfonds
Entschädigungsforderung
Entschädigungsfrage
Entschädigungsgesetz
Entschädigungsleistung