entschlossen

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungent-schlos-sen (computergeneriert)
Grundformentschließen
eWDG, 1967

Bedeutung

unbeirrbar, energisch
Beispiele:
ein entschlossener Mensch, Charakter, Blick, Gesichtsausdruck
er ist ein entschlossener Kämpfer für die Menschenrechte
sich mit entschlossenem Willen, Mut für etw. einsetzen
kühn und entschlossen in der Gefahr sein
hier heißt es, entschlossen zu handeln
sich entschlossen widersetzen
er kämpfte entschlossen gegen das Unrecht
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

entschließen · entschlossen · Entschlossenheit · Entschließung · Entschluß
entschließen Vb. ‘sich (für etw.) entscheiden, sich dazu bringen, etw. Bestimmtes in Angriff zu nehmen’, ahd. intslioʒan ‘aufschließen, öffnen’ (8. Jh.), mhd. entslieʒen ‘aufschließen, befreien, lösen, erklären’, frühnhd. (16. Jh.) in reflexiver Verwendung im Sinne von ‘einen Vorsatz, Entschluß fassen’. Zur Etymologie s. ↗ent- und ↗schließen. entschlossen Part.adj. ‘von festem Entschluß, entschieden, tatkräftig’, vereinzelt seit dem 16. Jh., geläufig seit dem 17. Jh.; dazu Entschlossenheit f. (17. Jh.). Entschließung f. ‘Beschluß (eines Gremiums), Resolution’, spätmhd. entsliezunge. Entschluß m. ‘Willensentscheidung (eines einzelnen), feste Absicht, etw. Bestimmtes zu verwirklichen’ (16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
beherzt · entschlossen · ↗forsch · ohne langes Überlegen · ↗tüchtig · zupackend  ●  ↗feste  ugs. · ↗ordentlich  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
aufrecht · entschlossen · ↗mannhaft
Synonymgruppe
bestimmt · ↗energisch · ↗erklärt · finster entschlossen · ↗kategorisch · ↗kompromisslos · mit Bestimmtheit · mit Entschiedenheit · mit finsterer Entschlossenheit · ↗resolut · ↗rigoros · ↗unmissverständlich  ●  ↗entschieden  Hauptform · entschlossen  Hauptform · ↗dezidiert  geh.
Unterbegriffe
  • koste es, was es wolle · mit aller Gewalt · ohne Rücksicht auf Verluste · ↗partout · um jeden Preis · ↗unbedingt · und sei es mit Gewalt · unter allen Umständen · zu allem entschlossen · zum Äußersten entschlossen  ●  mit Gewalt  auch figurativ · auf Biegen und Brechen  ugs. · auf Gedeih und Verderb  ugs. · auf Teufel komm raus  ugs. · komme was (da) wolle  ugs. · wild entschlossen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
angestrengt · ↗düster · entschlossen · ↗ernst · ↗finster · ↗grimmig · ↗streng · ↗verbissen  ●  ↗grimm (altertümelnd oder ironisierend)  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auftreten Durchgreifen Eingreif Eingreifen Eintreten Gegenangriff Gegenwehr Gesichtsausdruck Haltung Handeln Kämpfer Miene Reformer Reformpolitik Vorgehen Widerstand anpacken bekämpfen besonnen entgegentreten finster fähig grimmig mutig nachsetzen rasch vorantreiben vorgehen wild zupacken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entschlossen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich denke, wir hätten auch gegen jeden anderen Gegner bestanden, so entschlossen waren wir an diesem Tag.
Die Welt, 15.06.2004
Vielleicht hat etwas in ihr es geahnt, aber das machte sie nur entschlossener.
Der Tagesspiegel, 14.12.2002
Seit dessen Schriften von 1520 war er sein entschlossener Gegner.
Iserloh, Erwin u. a.: Reformation, katholische Reform und Gegenreformation. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1967], S. 4438
Im Fluge jagt sie ihren Zielen entgegen, entschlossen, stolz in dem Bewußtsein, einen Mann zu ersetzen, ohne ihm zu gleichen.
Reznicek, Paula von: Auferstehung der Dame. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 16869
Kurz entschlossen gedachte er auf eigene Verantwortung die feindlichen Höhen anzugreifen.
Liliencron, Adda Freifrau von: Krieg und Frieden, Erinnerungen aus dem Leben einer Offiziersfrau. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 45222
Zitationshilfe
„entschlossen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entschlossen>, abgerufen am 16.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entschließungsantrag
Entschließung
entschließen
Entschleunigung
entschleunigen
Entschlossenheit
entschlummern
entschlüpfen
Entschluss
entschlüsseln