entschulen

Worttrennung ent-schu-len
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von den Schulen der bisher üblichen Art befreien; die bisher üblichen Schulen abschaffen

Verwendungsbeispiele für ›entschulen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Ganztagsschule brauchen wir zwar dringend in Deutschland, aber entschult.
Die Zeit, 11.10.2010, Nr. 41
Er wird deutlich entschult, es wird mehr Freiräume für Studierende geben, Aspekte ihrer Wahl zu vertiefen.
Die Zeit, 10.08.2009, Nr. 32
Zitationshilfe
„entschulen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entschulen>, abgerufen am 05.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entschuldung
Entschuldigungszettel
Entschuldigungsschreiben
Entschuldigungsgrund
Entschuldigungsbrief
entschuppen
entschweben
entschwefeln
Entschwefelung
Entschwefelungsanlage