Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

entsenden

GrammatikVerb · entsendet, entsandte, hat entsandt
GrammatikVerb · entsendet, entsendete, hat entsendet
Aussprache
Worttrennungent-sen-den
Grundformsenden
Wortbildung mit ›entsenden‹ als Erstglied: ↗Entsendestaat · ↗Entsendung
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben jmdn. irgendwohin senden
Beispiele:
einen Beobachter, eine Delegation entsenden
man entsandte eine Expedition nach Afrika
dieser Staat hat zehn Professoren zu der Tagung entsandt

Thesaurus

Synonymgruppe
abkommandieren (meist milit.) · ↗abordnen · ↗aussenden · ↗beordern · ↗delegieren · ↗deputieren · entsenden · ↗fortschicken · ↗schicken · ↗wegschicken
Synonymgruppe
entsenden · ↗schicken · senden
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeordnete Abordnung Aufsichtsrat Beobachter Blauhelm Bodentruppe Botschafter Delegation Delegierte Emissär Fachleute Flugzeugträger Friedenstruppe Gremium Kampftruppe Kommissar Kontingent Kriegsschiff Krisengebiet Krisenregion Mission Region Soldat Sonderbeauftragte Truppe Untersuchungskommission Verstärkung Vertreter Wahlbeobachter dorthin

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entsenden‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch bevor im Haus etwas zu merken war, hatte der entsandte Techniker den Filter schon ausgetauscht.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Die belgische Regierung hatte eigentlich vorgesehen, ihn für weitere sechs Jahre zu entsenden.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1997
Die Parlamente dieser Länder haben Sie hierher entsandt und Ihnen den Auftrag erteilt, in ihrem Namen hier zu handeln und zu verhandeln.
o. A.: 1947. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 28717
Nach Kuba sind bereits im ganzen 165000 Mann entsendet worden.
Suttner, Bertha von: Autobiographie. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 8769
Vorgesehen ist es, etwa 60000 Mann nach Bosnien zu entsenden.
o. A. [jfl]: Implementation Force. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zitationshilfe
„entsenden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entsenden>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entsendegesetz
entselbsten
entsehnen
Entseelung
entseelt
Entsendestaat
Entsendung
Entsetzen
Entsetzen erregend
entsetzenerregend