entstempeln

Grammatik Verb
Worttrennung ent-stem-peln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

ein Kraftfahrzeugkennzeichen ungültig machen, indem man den Stempel der Zulassungsstelle entfernt

Typische Verbindungen zu ›entstempeln‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entstempeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›entstempeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Übrigen war das Nummernschild tatsächlich amtlich entstempelt worden und gehörte nicht zu seinem Auto. [Die Welt, 26.07.2002]
Reagiert der Halter nicht, wird das Auto entstempelt und abgeschleppt. [Die Welt, 03.02.2000]
Beide Nummernschilder des Wagens seien entstempelt gewesen und gehörten zu einem anderen Wagen, so die Polizei. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.2002]
Eine Überprüfung ergab außerdem, dass der Transporter bereits seit Februar entstempelt war. [Die Welt, 17.09.1999]
Der Fahrer war zuvor vor der Polizei geflohen, weil die Kennzeichen entstempelt waren. [Die Welt, 17.04.2003]
Zitationshilfe
„entstempeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entstempeln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entstellen
entsteißen
entsteinen
entsteigen
entstehen
entsticken
entstielen
entstofflichen
entströmen
entstören