Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

entwicklungsgeschichtlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ent-wick-lungs-ge-schicht-lich
eWDG

Bedeutung

im Hinblick auf die Geschichte der Entwicklung
Beispiele:
entwicklungsgeschichtliche Anschauungen, Fragen
er gab eine entwicklungsgeschichtliche Begründung
die entwicklungsgeschichtliche Linie des Romans

Typische Verbindungen zu ›entwicklungsgeschichtlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entwicklungsgeschichtlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›entwicklungsgeschichtlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mich lehrte die Biologie, ein der Entwicklung unterworfenes Gebiet immer entwicklungsgeschichtlich zu untersuchen. [Fleck, Ludwik: Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1980 [1935], S. 24]
Bedingt durch die verschiedenartige entwicklungsgeschichtliche Situation in den einzelnen Ländern ergibt sich ein chronologisch uneinheitliches Bild. [Die Zeit, 13.03.1970, Nr. 11]
Unter den unzähligen Knochen, die er entdeckt und ausgegraben hat, konnten Wissenschaftler zwei entwicklungsgeschichtlich wichtige Arten ausmachen. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.1998]
Das Erreichen eines positiven Ergebnisses aber und sein sachlicher Inhalt sind zunächst aus entwicklungsgeschichtlichen Momenten nicht erklärlich. [Fleck, Ludwik: Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1980 [1935], S. 98]
Sie beschäftigt sich nicht nur mit den Zähnen, sondern auch mit den Haaren, die ja entwicklungsgeschichtlich irgendwie mit den Zähnen verwandt sind. [Die Welt, 21.06.2003]
Zitationshilfe
„entwicklungsgeschichtlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entwicklungsgeschichtlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entwicklungsfähig
entwicklungsbedingt
entwickelt
entwickeln
entwetzen
entwicklungshemmend
entwicklungsmäßig
entwicklungsorientiert
entwicklungspolitisch
entwicklungspsychologisch