entwidmen

Worttrennungent-wid-men
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Amtssprache einer bestimmten öffentlichen Benutzung o. Ä. entziehen; einziehen

Typische Verbindungen zu ›entwidmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bischöfin Parkhaus

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entwidmen‹.

Verwendungsbeispiele für ›entwidmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man kann auch eine Bundesstraße entwidmen oder eine Kita verlegen.
Der Tagesspiegel, 01.12.2003
Aber wenn sich keine Gemeinde mehr für die Kirche finden läßt, kann das Gebäude auch entwidmet werden.
Bild, 22.01.2005
Für den Neubau des ESV muss die Fläche jetzt entwidmet werden.
Süddeutsche Zeitung, 04.04.2000
Gemeinden werden zusammengefaßt, Kirchen werden entwidmet und vermietet oder abgerissen.
Die Welt, 07.01.2005
Die ehemalige Kapernaum-Kirche im Stadtteil Horn war 2002 entwidmet und drei Jahre später an einen privaten Investor verkauft worden.
Die Zeit, 31.12.2012 (online)
Zitationshilfe
„entwidmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entwidmen>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungszyklus
Entwicklungszustand
Entwicklungszusammenhang
Entwicklungszusammenarbeit
Entwicklungsziel
entwinden
entwirken
entwirrbar
entwirren
Entwirrung