entzügeln

GrammatikVerb
Worttrennungent-zü-geln
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. von den Zügeln befreien, enthemmen
Beispiele:
entzügelte Leidenschaften
wenn der Wein ihre Scham entzügelte [HagelstangeSpielball36]
Zitationshilfe
„entzügeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entz%C3%BCgeln>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entzug
Entzückung
entzückend
entzücken
Entzifferung
Entzugserscheinung
entzugswillig
Entzugswillige
entzündbar
entzünden