entzündbar

GrammatikAdjektiv
Worttrennungent-zünd-bar
Wortzerlegungentzünden1-bar

Typische Verbindungen zu ›entzündbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entzündbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›entzündbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für eine perfekt funktionierende Show ist leicht entzündbares Material unverzichtbar.
Die Zeit, 09.06.2005, Nr. 24
Es wurde befürchtet, dass das leicht entzündbare Gas explodieren könnte.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.2000
Es ist im Gemisch mit Luft leicht entzündbar und hochexplosiv.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 23077
Das Helium im Ballon ist zwar nicht entzündbar, leitet aber den elektrischen Strom.
Der Tagesspiegel, 07.07.2001
Sonderkommandos von Pionieren gingen durch alle Schulgebäude, begossen sie mit entzündbarer Flüssigkeit und setzten sie in Brand.
o. A.: Vierundsechzigster Tag. Donnerstag, 21. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 7793
Zitationshilfe
„entzündbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/entz%C3%BCndbar>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entzugswillige
entzugswillig
Entzugserscheinung
entzügeln
Entzug
entzünden
entzundern
entzündlich
Entzündlichkeit
Entzündung