enzymatisch

Aussprache
Worttrennungen-zy-ma-tisch (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von Enzymen bewirkt

Typische Verbindungen zu ›enzymatisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›enzymatisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›enzymatisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre biologische Wirkung entfalten sie erst in Form enzymatischer Abbauprodukte.
Süddeutsche Zeitung, 14.07.1994
Dabei ist die enzymatische Wirkung in manchen Beispielen annähernd quantitativ erhalten geblieben.
Forschungen und Fortschritte. Nachrichtenblatt der deutschen Wissenschaft und Technik, 1927, Nr. 28, Bd. 28
So konnte das Hormon unter anderem erfolgreich in ein enzymatisch abbaubares Polymer eingebracht werden.
Die Welt, 12.11.2004
Der Markt geht deutlich zur neuen Generation der enzymatischen Mittel und Enzyme vermag Colgate offensichtlich noch nicht anzubieten.
Die Zeit, 27.06.1969, Nr. 26
Antikörper gegen Kokain zerstören die Droge enzymatisch, und zwar noch bevor sie im Gehirn einen euphorischen Zustand erzeugen kann.
Der Tagesspiegel, 14.03.2003
Zitationshilfe
„enzymatisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/enzymatisch>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Enzym
Enzyklopädist
enzyklopädisch
Enzyklopädie
enzyklisch
Enzymologie
enzystieren
eo ipso
Eobiont
Eolienne