erbsengroß

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungerb-sen-groß
WortzerlegungErbsegroß
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
erbsengroße Hagelkörner
eine erbsengroße Geschwulst

Typische Verbindungen zu ›erbsengroß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erbsengroß‹.

Verwendungsbeispiele für ›erbsengroß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er nimmt die Eier auf; sie sind rundlich, etwa erbsengroß.
Welt und Wissen, 1929, Nr. 3, Bd. 18
Japanische Unternehmen sind derzeit dabei, die Elektronik und sogar die Linse auf einem erbsengroßen Chip unterzubringen.
Die Zeit, 30.12.1998, Nr. 1
Dann fallen die nur erbsengroßen Kirschen - wie in diesem Jahr - noch vor dem Reifwerden herunter.
Bild, 29.06.2004
Man reibe morgens und abends ein erbsengroßes Stückchen Heumanns Kropfgallerte gut in die Haut ein.
o. A.: Heumann-Heilmittel, o. O.: [1936], S. 142
Minna pflückte ein paar erbsengroße, leuchtend orangefarbene Beeren von einem sparrigen Dornenstrauch und zeigte sie ihrer Mutter.
Pressler, Mirjam: Malka Mai, Weinheim Basel: Beltz & Gelberg 2001, S. 378
Zitationshilfe
„erbsengroß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erbsengro%C3%9F>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erbsenfeld
Erbseneintopf
Erbsenbrei
Erbsenbein
Erbsenbeet
Erbsenhülse
Erbsenkraut
Erbsenmehl
Erbsenprobe
Erbsenpüree