erdfern

GrammatikAdjektiv
Nebenform dichterisch erdenfern · Adjektiv
Aussprache
Worttrennungerd-fern ● er-den-fern
WortzerlegungErde-fern
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Astronomie der Erdkugel fern
Beispiel:
der erdfernste Punkt der Umlaufbahn eines Satelliten
2.
dichterisch dem Irdischen entrückt
Beispiel:
die Ekstase und der erdferne Rausch, worin er sich befand [Wasserm.Gänsemännchen26]

Thesaurus

Synonymgruppe
(in Gedanken) versunken · ↗abwesend · ↗gedankenverloren · ↗geistesabwesend · geistig abwesend · geistig weggetreten · in den Wolken · nicht alle (seine) fünf Sinne beisammen haben · nicht ganz bei sich · ↗selbstvergessen  ●  Absencen haben  geh. · ↗entrückt  geh. · erdenfern  geh. · in Gedanken  ugs. · nicht ganz da  ugs. · völlig daneben (sein)  ugs. · weit weg  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Theater zieht ungerührt seine erdferne Bahn, und dabei geht es weiterhin munter zu.
Der Tagesspiegel, 04.11.2001
Möglicherweise war der Himmelskörper einst ein Mond eines der erdfernen Planeten.
o. A. [ur.]: Asteroiden. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1977]
Eine solche Boje könnte Meteoritenstaub aus einem erdfernen Gebiet einfangen und analysieren.
Die Zeit, 31.05.1968, Nr. 22
Vier Tage später startete die Nasa zum ersten Mal in der Geschichte der Raumfahrt eine Mission zum erdfernsten Planeten Pluto.
Die Welt, 24.01.2006
Wir können und wollen diesen "erdfernen" Ansatz mit unseren Forschungsergebnissen letztlich nicht einmal bestreiten.
Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 242
Zitationshilfe
„erdfern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erdfern>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erdendauer
Erdendasein
Erdenbürger
Erdenbummler
Erdenbeherrscher
Erdenglück
Erdengüter
Erdenjammer
erdenkbar
erdenken