erdenkbar

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunger-denk-bar
Wortzerlegungerdenken-bar
eWDG, 1967

Bedeutung

selten
Synonym zu erdenklich
Beispiel:
Die Menge rannte durch alle erdenkbaren Türen hinaus [Kellerm.Tunnel248]

Verwendungsbeispiele für ›erdenkbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer hierher kommt, bringt seine Kultur, seine Gewohnheiten, seine Religion mit, und er hat dazu jedes nur erdenkbare Recht.
Die Welt, 28.08.2000
Etwa 20 nackte Paare kopulierten in allen erdenkbaren Stellungen auf dem Boden oder weichen Lagern.
Bild, 12.11.2002
Die Menschen müssen sich auch noch selbst alles erdenkbare Leid antun, nur dann finden sie Erfüllung, im größten Unglück.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.2004
So gibt es Spezialschläger für alle erdenkbaren Situationen, aber die Golfregeln gestatten nur ein Maximum von vierzehn Schlägern.
Die Zeit, 29.05.1964, Nr. 22
Die Latschen gibt es inzwischen in allen erdenkbaren Farben, ob schlicht oder reichlich verziert mit Blumen, Schmetterlingen oder Drachen.
Der Tagesspiegel, 30.06.2002
Zitationshilfe
„erdenkbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erdenkbar>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erdenjammer
Erdengüter
Erdenglück
erdenfern
Erdendauer
erdenken
Erdenkind
erdenklich
Erdenkloß
Erdenlauf