erfahrungsgemäß

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung er-fah-rungs-ge-mäß
Wortzerlegung Erfahrung-gemäß
eWDG, 1967

Bedeutung

den Erfahrungen gemäß
Beispiele:
dies ist erfahrungsgemäß die beste Methode
erfahrungsgemäß scheiden etwa zehn Prozent der Bewerber von vornherein aus
Obwohl er erfahrungsgemäß wußte, daß Schweigen der beste Schutz war [ ApitzNackt20]

Thesaurus

Synonymgruppe
auf Erfahrung beruhend · ↗empirisch · erfahrungsgemäß
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›erfahrungsgemäß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erfahrungsgemäß‹.

Verwendungsbeispiele für ›erfahrungsgemäß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort haben sie mit Bach erfahrungsgemäß herzlich wenig im Sinn.
Der Tagesspiegel, 10.01.2000
Die Fonds seien erfahrungsgemäß nur auf sehr kurzfristige Engagements aus.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.1996
Erfahrungsgemäß nehmen die Nachbeben jedoch in ihrer Stärke und Anzahl immer mehr ab.
o. A. [AJH]: Nachbeben. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
In solchen Fällen wird erfahrungsgemäß keine wesentliche Verbesserung durch die Revision erzielt.
Lienert, Gustav A.: Testaufbau und Testanalyse, Weinheim: Beltz 1961, S. 110
Daß sie es immer wieder versuchte, wenn es ihr nun doch erfahrungsgemäß einmal nicht gegeben war, das Unternehmen durchzuführen!
Mann, Thomas: Der Zauberberg, Gütersloh: Bertelsmann 1998 [1924], S. 1026
Zitationshilfe
„erfahrungsgemäß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erfahrungsgem%C3%A4%C3%9F>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erfahrungsgegenstand
Erfahrungsfeld
Erfahrungserkenntnis
Erfahrungsbericht
Erfahrungsbereich
Erfahrungsheilkunde
Erfahrungshintergrund
Erfahrungshorizont
Erfahrungskurve
Erfahrungslernen