erfordern

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung er-for-dern
Wortzerlegung er- fordern
Wortbildung  mit ›erfordern‹ als Erstglied: Erfordernis
eWDG

Bedeutung

etw. erfordert etw.etw. fordert, verlangt unbedingt etw.
Beispiele:
das erfordert (viel) Zeit, Geld, Mühe, Mut, Vorsicht, Geduld
diese Arbeit erfordert besondere Geschicklichkeit, großes Können
der Vortrag erforderte die ganze Aufmerksamkeit, Konzentration der Zuhörer
das Erlernen dieser Sprache erfordert ein intensives Studium
seine Krankheit erforderte einen längeren Kuraufenthalt
wenn, da die Umstände es erfordern, …
papierdeutschder Übelstand erfordert baldige Abhilfe (= muss bald beseitigt werden)
etw. erfordert jmdn.
Beispiele:
dieser Posten erfordert einen tüchtigen Fachmann
umgangssprachlichdas Unternehmen erfordert ganze Männer
umgangssprachlich, saloppdas Unternehmen erfordert ganze Kerle
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
beanspruchen · bedingen · bedürfen · benötigen · erfordern · gebieten · nötig haben · verlangen · voraussetzen  ●  erheischen  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
erfordern  ●  brauchen  ugs. · nötig haben  ugs.
Synonymgruppe
(Zeit) erfordern · (Zeit) in Anspruch nehmen · (eine Zeit) brauchen · (eine Zeit) dauern · (sich) erstrecken (über)  ●  (eine Zeit) währen  geh. · gehen (/ gehen über)  ugs.
Synonymgruppe
erforderlich sein · erfordern · man braucht · nottun · notwendig sein · nötig sein · vonnöten sein  ●  (einer Sache) bedürfen  geh. · (es) bedarf (einer Sache)  geh. · (es) braucht (etwas)  geh. · (etwas) brauchen  ugs.
Assoziationen
  • (es gibt) keine andere Möglichkeit · (es gibt) keinen anderen Ausweg · (sich) nicht vermeiden lassen · als einzige Möglichkeit (bleiben) · alternativlos (sein) · das Einzige sein, was geht · es gibt keine Alternative (zu) · es muss sein · keine andere Möglichkeit sehen · keine andere Wahl haben · keinen (anderen) Ausweg finden · nicht anders können (und) · nicht umhinkommen (zu) · nicht umhinkönnen (um) · nichts anderes tun können (als) · unvermeidbar sein  ●  (an etwas) führt kein Weg vorbei  fig. · (an etwas) geht kein Weg vorbei.  fig. · (etwas) geht nicht anders  Hauptform · In der Not frisst der Teufel Fliegen.  Sprichwort · die einzige Möglichkeit sein  Hauptform · es sich nicht (immer) aussuchen können  Spruch · Es muss (einfach).  ugs., Spruch · Wat mutt, dat mutt.  ugs., Sprichwort, norddeutsch · anders geht's (nun mal) nicht  ugs. · nicht d(a)rum herumkommen  ugs.
  • erforderlich · geboten · notwendig · nötig · unabweisbar · unausweichlich · unentbehrlich · unerlässlich · unvermeidlich · zwingend · zwingend geboten  ●  (eine) conditio sine qua non  geh., lat. · unbedingt nötig  ugs.

Typische Verbindungen zu ›erfordern‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erfordern‹.

Verwendungsbeispiele für ›erfordern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was früher einmal wie von selbst zu beschaffen war, erfordert nun den Einsatz der ganzen Person. [Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 937]
Das erfordert in erster Linie, aufmerksam gegenüber dem Partner zu sein. [Dänhardt, Reimar: Fein oder nicht fein, Berlin: Deutscher Militärverl. 1972 [1968], S. 108]
Der englische Service erfordert während des Anrichtens das Arbeiten mit beiden Händen. [Neumann, Heinz u. Scharfe, Adolf: Gekonnt serviert, Berlin: Verl. Die Wirtschaft 1967, S. 28]
Sowohl der Zweck erfordert die Erfüllung als auch die sonst langsam aussterbende handwerkliche Fähigkeit. [o. A.: Reichsparteitag der NSDAP: Kulturtagung im Nürnberger Opernhaus, 11.09.1935]
Auch bei ihm erfordert jedes einzelne Stück eine neue harmonische Rezeption. [Austin, William W.: Neue Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 43415]
Zitationshilfe
„erfordern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erfordern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erforderlichenfalls
erforderlich
erfolgversprechend
erfolgswirksam
erfolgsverwöhnt
erforschbar
erforschen
erfragen
erfrechen
erfreuen