ergebnislos

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunger-geb-nis-los (computergeneriert)
WortzerlegungErgebnis-los
Wortbildung mit ›ergebnislos‹ als Erstglied: ↗Ergebnislosigkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

ohne Ergebnis
Beispiele:
ein ergebnisloser Versuch, ein ergebnisloses Gespräch
seine Bemühungen blieben, die Verhandlungen verliefen ergebnislos
das Unternehmen ging ergebnislos aus, musste ergebnislos abgebrochen werden

Thesaurus

Synonymgruppe
ergebnislos · ↗fruchtlos · ohne Erfolg · ohne Ergebnis · ↗unergiebig · ↗unproduktiv · unverrichteter Dinge  ●  kommt nichts (da)bei heraus  ugs.
Assoziationen
  • ineffizient
  • (von vornherein) zum Scheitern verurteilt · ↗Makulatur · hoffnungsloses Unterfangen · ↗illusorisch · keine Option · keinen Sinn haben · keinen Sinn machen · keinen Sinn und Zweck haben · keinen Zweck haben · nicht realisierbar · nichts zu machen sein · ohne Aussicht auf Erfolg · ohne Sinn und Zweck · ↗sinnlos · ↗unsinnig · ↗vergeblich · zu nichts führen · ↗zwecklos  ●  (ein) tot geborenes Kind  fig. · (ein) totgeborenes Kind  fig. · ↗aussichtslos  Hauptform · (das) kannst du vergessen  ugs. · (gut) für die Tonne  ugs. · bringt nichts  ugs. · führt zu nichts  ugs. · für den Arsch  vulg. · für die Katz  ugs. · hat keinen Wert  ugs., ruhrdt. · ↗umsonst  ugs. · ↗witzlos  ugs. · zu nichts gut sein  ugs.
  • erfolglos · ohne Erfolg · ↗umsonst · ↗vergebens · verlorene Zeit (sein)  ●  ↗fruchtlos (Anwaltsdeutsch)  Jargon · ↗vergeblich  Hauptform · (an/bei jemandem/etwas ist) Hopfen und Malz verloren  ugs. · (sich etwas) sparen können  ugs. · (sich) die Mühe sparen können  ugs. · (sich) nicht lohnen  ugs. · außer Spesen nichts gewesen  ugs., Spruch · da kommt nix bei rum  ugs., salopp · dabei kommt nichts (he)rum  ugs. · ↗frustran (medizinisch)  fachspr. · für den Arsch  derb · für die Katz  ugs. · für die Tonne  ugs. · für nichts und wieder nichts  ugs. · kannst du knicken  ugs. · kannst du vergessen  ugs. · nicht lohnen  ugs. · vergebene Liebesmüh  ugs. · vergebliche Liebesmüh  ugs.
  • (reine) Zeitverschwendung · ↗Trödelei · ↗Tändelei · Vergeudung von Lebenszeit · ↗Zeitvergeudung · vertane Zeit  ●  ↗Leerlauf  fig. · ↗Luftnummer  ugs.

Typische Verbindungen zu ›ergebnislos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ergebnislos‹.

Verwendungsbeispiele für ›ergebnislos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die bundesweite Fahndung nach dem Kind der Frau blieb bislang ergebnislos.
Die Welt, 04.08.2000
Eine kurz nach der Tat eingeleitete Fahndung nach dem etwa 40 Jahre alten Mann verlief ergebnislos.
Süddeutsche Zeitung, 26.06.1998
Noch einmal mußte ich schnell zum Fenster laufen, wieder ergebnislos.
Wolf, Christa: Was bleibt, Berlin und Weimar: Aufbau-Verlag 1990, S. 6
Der Prozeß, den sie gegen diesen angestrengt hatten, verlief ergebnislos.
Launay, Denise: Cambert. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 16095
Ein Opfer der ständigen ergebnislosen Krisensitzungen war er schon, immer leise gereizt.
Delius, Friedrich Christian: Ein Held der inneren Sicherheit, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1981, S. 13
Zitationshilfe
„ergebnislos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ergebnislos>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ergebnisliste
Ergebniskontrolle
Ergebnisgröße
Ergebnisentwicklung
Ergebnisdarstellung
Ergebnislosigkeit
Ergebnismenge
ergebnisoffen
ergebnisorientiert
Ergebnisorientierung