ergebnisreich

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunger-geb-nis-reich
WortzerlegungErgebnis-reich
eWDG, 1967

Bedeutung

reich an Ergebnissen
Beispiele:
eine ergebnisreiche Arbeit, Expedition
So ergebnisreich ... dieser Tag auch war [KischRasender Reporter249]

Typische Verbindungen zu ›ergebnisreich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Studie Untersuchung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ergebnisreich‹.

Verwendungsbeispiele für ›ergebnisreich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nie war es wertvoll und ergebnisreich, alternden sowjetischen Politikern einen Gefallen zu tun.
Die Welt, 02.09.1999
Hier setzt er nunmehr in zwei eingehenden und ergebnisreichen Studien fort.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 959
Obwohl seine Amtsführung wirtschaftlich und ergebnisreich war, mißfiel er dem Personal, seiner unbeugsamen Rechtschaffenheit wegen.
Borrel, Eugène: Choron. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 14684
Wie schon hier so gab in manchen anderen Fällen vorzugsweise die Frage nach dem Ursprung später geadelter Familien bekannten Namens die Veranlassung zu ergebnisreichen Einzeluntersuchungen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1940, S. 322
Zusammenfassend erklärte Krenz, daß es sich um ein Vorgespräch gehandelt habe, damit der Bundeskanzler bei seinem Besuch ein ergebnisreiches Gespräch führen könne.
Nr. 96: Gespräch Seiters mit Krenz und Modrow vom 20. November 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 22132
Zitationshilfe
„ergebnisreich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ergebnisreich>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ergebnisrechnung
Ergebnisqualität
Ergebnisprotokoll
Ergebnisprognose
Ergebnisorientierung
Ergebnisrückgang
Ergebnissteigerung
Ergebnisverbesserung
Ergebnisziel
Ergebung