ergebungsvoll

GrammatikAdjektiv
Worttrennunger-ge-bungs-voll
WortzerlegungErgebung-voll
eWDG, 1967

Bedeutung

voller Ergebenheit
Beispiel:
Spiegel ... legte das Haupt ergebungsvoll auf die Seite [G. Keller6,260]

Verwendungsbeispiele für ›ergebungsvoll‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwischen zwei Lidschlägen wird aus der Skepsis in ihren Augen ergebungsvolle Andacht.
Die Zeit, 20.03.1992, Nr. 13
Das ewige Gesetz des Werdens und Vergehens verlangt ergebungsvolles Sich-Einfügen.
Die Zeit, 23.10.1981, Nr. 44
Zitationshilfe
„ergebungsvoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ergebungsvoll>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ergebung
Ergebnisziel
Ergebnisverbesserung
Ergebnissteigerung
Ergebnisrückgang
Ergehen
Ergetag
ergiebig
Ergiebigkeit
ergießen