Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

ergotherapeutisch

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache [ˈɛʁgoteʀaˌpɔɪ̯tɪʃ]
Worttrennung er-go-the-ra-peu-tisch
Wortzerlegung ergo- therapeutisch
Wahrig und ZDL

Bedeutung

mit Hilfe der Ergotherapie, zu ihr gehörend, sie betreffend
Beispiele:
Vom speziell adaptierten Messer, das Rheuma‑Patienten das Schneiden erleichtert, bis hin zu Fernsteuerungen für Patienten im Rollstuhl, um ein Fenster öffnen zu können, ist die ergotherapeutische Bandbreite enorm. [Der Standard, 25.02.2013]
In der Ausbildung [zum Ergotherapeuten] erwerben die Schüler […] medizinische, psychologisch‑ und pädagogisch‑soziologische Kenntnisse, handwerklich‑gestalterische Fähigkeiten und erlernen zudem verschiedene ergotherapeutische Behandlungsverfahren. [Saarbrücker Zeitung, 22.08.2020]
Die logopädische oder ergotherapeutische Behandlung muss auf jeden Einzelnen in seiner Entwicklung und in seiner Tagesform flexibel angepasst und gestaltet werden. [Saarbrücker Zeitung, 27.09.2019]
Das ergotherapeutische Reiten, wofür die junge Frau […] eine Zusatzausbildung absolvierte, diene vor allem zur Schulung der Motorik, der Ausdauer und Kraftdosierung, des Gleichgewichtssinns und der besseren Koordination. [Leipziger Volkszeitung, 09.02.2008]
Unter ärztlicher Überwachung betreibt die »Lebenshilfe« seit 1995 auch eine ergotherapeutische Praxis für Behinderte und Unfallgeschädigte. [Saarbrücker Zeitung, 13.02.1998]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„ergotherapeutisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ergotherapeutisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ergonomisch
ergo-
ergo
erglühen
erglänzen
ergotrop
ergraben
ergrauen
ergreifen
ergreisen