erhaltungswürdig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunger-hal-tungs-wür-dig
WortzerlegungErhaltungwürdig
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
erhaltungswürdige Gebäude, Werte

Verwendungsbeispiele für ›erhaltungswürdig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der erklärte das Grab des vielseitigen Mannes zum erhaltungswürdigen Objekt.
Süddeutsche Zeitung, 10.01.2002
Das Bauwerk, als erhaltungswürdig eingestuft, hat seit Jahren keine Funktion mehr.
Der Tagesspiegel, 23.01.2003
Dabei tendieren die einzelnen Investoren dazu, erhaltungswürdige und erhaltungsfähige Wohnquartiere zuerst zu unterwandern, dann zu zerstören.
Die Zeit, 10.12.1976, Nr. 51
Diese auf dem westlichen Teil des Bahnareals gelegenen Einzelbauten seien nicht erhaltungswürdig.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.2001
Für die Oberstdorfer zählt diese eigentümliche, nur in ihrem Ort gepflegte Kultfeier zum erhaltungswürdigen Brauchtum.
Die Zeit, 15.09.1989, Nr. 38
Zitationshilfe
„erhaltungswürdig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erhaltungsw%C3%BCrdig>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erhaltungstrieb
Erhaltungssatz
Erhaltungsneigung
Erhaltungskosten
Erhaltungsfutter
Erhaltungszustand
erhandeln
erhängen
Erhängte
erharren