erklirren

GrammatikVerb · erklirrt, erklirrte, ist erklirrt
Aussprache
Worttrennunger-klir-ren
Wortzerlegunger-klirren
eWDG, 1967

Bedeutung

klirrend ertönen
Beispiele:
bei der Detonation erklirrten die Fensterscheiben
die Ketten, Gläser erklirren

Verwendungsbeispiel für ›erklirren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er legte die Hände schützend auf knisternde Papiere, schob das Tintenfaß gegen die Scheibe, daß sie erklirrte, und lächelte höhnisch.
Frapan, Ilse: Arbeit. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 5409
Zitationshilfe
„erklirren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erklirren>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erklingen
erklimmen
erklettern
erklecklich
Erklärungszusammenhang
erklügeln
erkoren
Erkorene
erkrampfen
erkranken