erlebnishungrig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunger-leb-nis-hung-rig
WortzerlegungErlebnis-hungrig
eWDG, 1967

Bedeutung

hungrig nach Erlebnissen
Beispiel:
die erlebnishungrige Jugend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besucher Jugendliche Tourist Urlauber

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erlebnishungrig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anderes aber erwartet keiner, der jung und erlebnishungrig genug ist und nicht viel Geld hat.
Die Zeit, 16.02.1970, Nr. 07
Und was ist sonst noch so geboten im Stadtteil für erlebnishungrige Girls?
Süddeutsche Zeitung, 02.05.2003
Getragen wird diese Entwicklung von einer neuen Generation erlebnishungriger Konsumenten.
Die Welt, 26.04.2001
Wir gehen, erlebnishungrig, die knapp 200 Meter zur Kirche San Francisco, einer der wenigen Sehenswürdigkeiten der Stadt.
konkret, 1983
Um acht Uhr schlossen langgestreckte Holzwände, geschmückt mit Bildern, unterbrochen durch farbige Vorhänge, die Ungeduld von etwa 500 erlebnishungrigen Landsern ein.
Das Reich, 12.01.1941
Zitationshilfe
„erlebnishungrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erlebnishungrig>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erlebnishunger
Erlebnisgesellschaft
Erlebnisgehalt
Erlebnisgastronomie
Erlebnisfülle
Erlebnisinhalt
Erlebnislyrik
erlebnisorientiert
Erlebnisorientierung
Erlebnispädagogik