erlebnispädagogisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung er-leb-nis-pä-da-go-gisch · er-leb-nis-päd-ago-gisch

Typische Verbindungen zu ›erlebnispädagogisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erlebnispädagogisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›erlebnispädagogisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon jetzt absolviert jeder der rund 1000 Bahn-Azubis im Rahmen seiner Ausbildung ein "erlebnispädagogisches Outdoor-Training".
Süddeutsche Zeitung, 23.08.2001
Sie schickten Urban zu einer erlebnispädagogischen Reise an die Landungsbrücken.
Bild, 31.07.2000
Auch eine "erlebnispädagogischen Reise" im vergangenen Herbst nach Argentinien hatte bei ihm keine Wirkung gezeigt.
Bild, 28.12.1998
In Zukunft soll das gesamte Gelände nach erlebnispädagogischen Gesichtspunkten umgestaltet werden.
Die Zeit, 07.02.2000, Nr. 06
Für diese Klientel werden »erlebnispädagogische Maßnahmen wie Sportveranstaltungen mit wöchentlichem Training, Gestaltung der Ferienfreizeiten einschließlich Reiseveranstaltungen« durchgeführt.
konkret, 2000 [1998]
Zitationshilfe
„erlebnispädagogisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erlebnisp%C3%A4dagogisch>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erlebnispädagogik
Erlebnisorientierung
erlebnisorientiert
Erlebnislyrik
Erlebnisinhalt
Erlebnispark
Erlebnisqualität
Erlebnisraum
erlebnisreich
Erlebnisreise