erlosen

GrammatikVerb
Worttrennunger-lo-sen (computergeneriert)
Wortzerlegunger-losen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten durch ein Los gewinnen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Probulen wurden gewählt, nicht erlost, und zwar aus der Mitte der Honoratioren, je einer aus einer Phyle.
Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 3929
Nur die Schatzmeister der Athena wurden nach wie vor lediglich aus den Pentakosiomedimnen erlost, können also unmöglich eine Besoldung erhalten haben.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 22693
Zitationshilfe
„erlosen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erlosen>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erlöschen
Erlös
erlogen
Erlkönig
Erlistung
Erlöser
Erlöserbild
Erlösung
Erlösungswerk
erloten