erpaddeln

Grammatik Verb
Worttrennung er-pad-deln
Wortzerlegung  er- paddeln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

beim Paddeln erringen, gewinnen

Verwendungsbeispiele für ›erpaddeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den hatte das deutsche Team im Juli in gleicher Besetzung erpaddelt.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.2002
Viermal Gold und dreimal Silber erpaddelten sich die deutschen Olympiastarter.
Süddeutsche Zeitung, 04.09.2004
Die 45-Jährige, die acht Mal olympisches Gold erpaddelte, ist seit zwei Jahren nicht mehr im Nationalteam.
Die Zeit, 09.08.2007 (online)
Zitationshilfe
„erpaddeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erpaddeln>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erotomanie
Erotomane
Erotologie
Erotizismus
Erotismus
Erpel
erpicht
Erpichtheit
erpressbar
erpressen