erschreien

GrammatikVerb · erschreit, erschrie, hat erschrien (ungültig: erschrieen)
Aussprache
Worttrennunger-schrei-en
Wortzerlegunger-schreien
eWDG, 1967

Bedeutung

landschaftlich, salopp einen Entfernten durch Schreien, Rufen erreichen
Beispiel:
Doch der Bub war nie zu erschreien [O. M. GrafUnruhe205]
Zitationshilfe
„erschreien“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erschreien>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erschreiben
erschrecklich
erschrecken
erschranzen
Erschöpfungszustand
erschröcklich
erschürfen
erschüttern
Erschütterung
erschütterungsanfällig