erstklassig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungerst-klas-sig (computergeneriert)
Wortzerlegungerst--klassig
eWDG, 1967

Bedeutung

ausgezeichnet
Beispiele:
die Verpflegung, der Kaffee war erstklassig
er hat erstklassige Kräfte engagiert
ein erstklassiges Hotel, Geschäft
der Anzug ist aus erstklassigem Stoff geschneidert
sie hat eine erstklassige Schneiderin
er hat erstklassige Arbeit geleistet

Thesaurus

Synonymgruppe
Premium... · ↗einmalig · erstklassig · herausragend · ↗hervorragend · ↗hochkarätig · ↗spitze · ↗überragend
Assoziationen
Synonymgruppe
(ein) Traum · ↗atemberaubend · ↗atemraubend · ↗ausgezeichnet · ↗beispiellos · ↗brillant · ↗einzigartig · erstklassig · ↗exzellent · ↗fabelhaft · ↗fantastisch · ↗fulminant · ganz große Klasse · ↗genial · ↗glänzend · ↗grandios · herausragend · ↗hervorragend · ↗himmlisch · hinreißend · ohne Beispiel · ↗phantastisch · ↗phänomenal · ↗sagenhaft · ↗traumhaft · umwerfend · ↗unglaublich · ↗unvergleichlich · ↗unübertrefflich · ↗unübertroffen · von außerordentlicher Qualität · von höchster ... (Intensität o.ä.) · ↗wunderbar · ↗wundervoll · ↗überwältigend  ●  ↗großartig  Hauptform · (aller)erste Sahne  ugs. · (das) fetzt  ugs. · (das) rockt  ugs. · ↗(eine) Offenbarung  geh. · Hammer! (Jugendsprache)  ugs. · ↗Spitze  ugs. · ↗Wahnsinn  ugs. · absolut irre  ugs. · absolut super  ugs. · absoluter Wahnsinn  ugs. · ↗affengeil  ugs. · ↗begnadet  geh. · berückend  geh. · ↗bestens  ugs. · bäumig  ugs., veraltet, schweiz. · du kriegst die Motten! (Ausruf)  ugs. · ganz großes Kino  ugs., fig. · ↗geil (jugendsprachlich)  ugs. · ↗hammergeil (Jugendsprache)  ugs. · ↗himmelsgleich  geh. · ↗klasse  ugs. · ↗magnifik  geh., veraltet · ↗megacool  ugs. · nicht zu fassen  ugs. · nicht zu toppen  ugs. · ↗saugeil (jugendsprachlich)  ugs. · ↗super  ugs. · ↗superb  geh. · ↗süperb  geh. · ↗toll  ugs. · ↗top  ugs. · ↗urst (ostdeutsch-jugendsprachlich)  ugs. · vom Feinsten  ugs. · wumbaba (neol., ironisch)  ugs. · zum Niederknien  geh. · zum Sterben schön  geh. · ↗überragend  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Adresse Ausgangsposition Besetzung Bonität Bonitätsnote Bürofläche Bürogebäude Büroraum Darsteller Eishockey Emittent Handball Hotel Innenstadtlage Qualität Rating Referenz Schuldner Service Solist Staatsanleihe Teilnehmerfeld Torchance Torhüter Unternehmensanleihe Verarbeitung ausgebildet besetzt bewertet durchweg

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erstklassig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der erstklassige Ruf in einem speziellen Segment führe zu blindem Vertrauen der Kunden.
Die Welt, 24.05.2002
Sie haben ihn nicht gehindert, ein paar erstklassige Lieder zu schreiben.
Der Tagesspiegel, 22.05.1999
Natürlich wird es nicht sofort gelingen, eine erstklassige Schrift zu schreiben.
Schalcher, Traugott: Die Reklame der Straße, Wien: C. Barth 1927, S. 94
Trotz dieses erstklassigen Programms verlangte es den Kaiser nach einer anderen Nummer.
Johann, Ernst: Einleitung: Kaiser Wilhelm II. In: Johann, Ernst (Hg.) Reden des Kaisers, München: Dt. Taschenbuch-Verl. 1966, S. 18
Vielleicht gelingt es uns auch noch, aus den Chinesen ein erstklassiges Kriegsvolk zu bilden.
Suttner, Bertha von: Autobiographie. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 8695
Zitationshilfe
„erstklassig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erstklassig>, abgerufen am 16.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erstklässer
erstklass-
erstinstanzlich
Erstinstanz
erstinken
Erstkläßler
Erstkommunikant
Erstkommunion
Erstkommunionstag
Erstkonsolidierung