erst mal

Alternative Schreibung erstmal
Grammatik Adverb
Worttrennung erst mal ● erst-mal
Wortzerlegung erst mal

Bedeutungsübersicht+

  1. [umgangssprachlich] ...
    1. a) bevor etwas anderes passiert, gemacht wird
    2. b) zunächst
    3. c) auf unbestimmte Zeit
DWDS-Basisartikel

Bedeutung

umgangssprachlich
a)
bevor etwas anderes passiert, gemacht wird
Beispiele:
lass uns erstmal eine Tasse Kaffee trinken
erstmal entspannen
b)
zunächst
c)
auf unbestimmte Zeit
Beispiel:
wir müssen erstmal das Geschäft schließen

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
an erster Stelle (stehen / rangieren) · erst einmal · in erster Linie · vor allem · vor allem anderen · vorrangig · zu allererst · zuerst einmal · zunächst (einmal)  ●  erstmal  ugs. · primär  geh. · zuerst (kommen)  ugs. · zuvörderst  geh., sehr selten
Assoziationen
Synonymgruppe
als erstes · am Anfang · am Beginn · anfangs · anfänglich · eingangs · einleitend · erst einmal · zu Anfang · zu Beginn · zuerst · zunächst  ●  erst  ugs. · erst mal  ugs.
Assoziationen
  • schon als ganz kleines Kind · seit Kindertagen · seit Kindestagen · seit seiner (ihrer) frühesten Jugend · seit seiner (ihrer) frühesten Kinderzeit · seit seiner (ihrer) frühesten Kindheit · von Kind auf · von Kindesbeinen an · von Kindestagen an · von Kindheit an · von der Wiege an · von frühester Jugend an · von frühester Kindheit an · von klein an  ●  schon als ganz junges Mädchen  weibl. · schon als ganz kleiner Junge  männl. · von klein auf  Hauptform
  • ganz von vorne · grundlegend · grundsätzlich · von Grund auf  ●  vom Grunde aus  ugs., veraltet · von der Pike auf (lernen)  ugs.
  • an erster Stelle (stehen / rangieren) · erst einmal · in erster Linie · vor allem · vor allem anderen · vorrangig · zu allererst · zuerst einmal · zunächst (einmal)  ●  erstmal  ugs. · primär  geh. · zuerst (kommen)  ugs. · zuvörderst  geh., sehr selten
  • erstmalig · erstmals · zum ersten Mal
Synonymgruppe
bis auf Weiteres · einstweilen · erst einmal · erstmal · für den Moment · fürs Erste · interimsmäßig · keine endgültige Lösung · vorerst · vorübergehend · zunächst (einmal) · zwischenzeitig · übergangsweise  ●  vorläufig  Hauptform · ad interim  geh., lat. · erst mal  ugs. · interimistisch  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›erstmal‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erstmal‹.

Zitationshilfe
„erst mal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erst%20mal>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erstlich
erstklassig
erstinstanzlich
erstinken
ersticken
erstmalig
erstmals
erstocken
erstplaciert
erstplatziert