Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

erstunken

Grammatik partizipiales Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung er-stun-ken
Grundformerstinken
eWDG

Bedeutung

salopp, derb erstunken und erlogen (= völlig erlogen)
Beispiele:
alles, was er erzählte, war (von A bis Z) erstunken und erlogen
diese Geschichte ist erstunken und erlogen [ M. WalserHalbzeit403]
Zitationshilfe
„erstunken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erstunken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erststellig
erstreiten
erstrecken
erstrebenswert
erstreben
erstversorgen
erstveröffentlichen
erstürmen
ersuchen
ersättigen