ertragfähig

Alternative Schreibungertragsfähig
GrammatikAdjektiv
Worttrennunger-trag-fä-hig ● er-trags-fä-hig (computergeneriert)
WortzerlegungErtrag-fähig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

so beschaffen, dass ein Ertrag möglich ist, erwartet werden kann

Verwendungsbeispiele für ›ertragfähig‹, ›ertragsfähig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis der Boden allerdings wirklich ertragfähig ist, werden noch 200 Jahre vergehen.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Da ihre Taropatschen nicht ertragfähig sind, dürften sie bald in Not geraten.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.03.1913
Zitationshilfe
„ertragfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ertragf%C3%A4hig>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ertragserwartung
Ertragsentwicklung
Ertragseite
Ertragseinbuße
Ertragseinbruch
Ertragshöhe
Ertragsklasse
Ertragskraft
Ertragslage
Ertragsmenge