erwarten

Grammatik Verb · erwartet, erwartete, hat erwartet
Aussprache 
Worttrennung er-war-ten
Wortbildung  mit ›erwarten‹ als Erstglied: Erwartung · erwartbar  ·  mit ›erwarten‹ als Letztglied: zurückerwarten  ·  formal verwandt mit: unerwartet
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
dem als gewiss vorausgesetzten Eintreffen einer Person oder Sache mit einer gewissen Spannung entgegensehen
2.
a)
für wahrscheinlich halten, mit etw. rechnen
b)
erhoffen, sich versprechen

Thesaurus

Synonymgruppe
(von etwas) ausgehen · annehmen · denken · erwarten · glauben · meinen · mutmaßen · vermuten  ●  tippen auf  fig. · schätzen  ugs. · zu wissen glauben  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
auf etwas spekulieren · eingestellt sein (auf) · entgegensehen · erwarten · mit etwas rechnen
Assoziationen
Synonymgruppe
(etwas) erwarten · eingestellt sein (auf) · gefasst sein (auf) · vorbereitet sein (auf)  ●  rechnen (mit)  Hauptform · (...) kann kommen  ugs. · (einer Sache) gewärtig sein  geh., veraltend · (etwas) auf dem Zettel haben  ugs., salopp · auf der Rechnung haben  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
der Hoffnung sein · dürsten · erhoffen · erwarten
Synonymgruppe
davon ausgehen · erwarten · unterstellen · voraussetzen
Assoziationen
  • das erwarte ich (auch)! · das will ich (doch) hoffen! · inschallah!  ●  (wir) wolln's hoffen  ugs. · (wir) wolln's mal hoffen  ugs. · das walte Hugo!  ugs., veraltet, Spruch, ruhrdt., berlinerisch · das will ich (aber) auch hoffen!  ugs. · das will ich (auch) schwer hoffen!  ugs. · na hoffentlich!  ugs.
Synonymgruppe
(auf jemanden) zukommen · (das) Schicksal hält (...) (für jemanden) bereit · (jemandem) bevorstehen · (jemandem) drohen · (jemanden) erwarten · zu erwarten haben  ●  (auf jemanden) warten  fig. · (jemandem) blühen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(jeden Moment) rechnen (mit) · Ausschau halten (nach) · aufpassen (auf) · ausschauen (nach) · ausspähen (nach) · erwarten
Assoziationen
Synonymgruppe
(eine) dunkle Ahnung haben · (etwas) ahnen · (jemandem) schwanen · Vorahnung(en) haben · erahnen · erwarten · kommen sehen · vorausahnen · voraussehen · vorhersehen · wittern
Assoziationen
Synonymgruppe
(auf jemanden) warten · (jemanden) erwarten · (mit jemandem) rechnen
Assoziationen
  • jedem Moment kommen (müssen/können) · jeden Moment hier sein (müssen/werden)
  • (darauf) warten, dass (etwas geschieht) · (darauf) warten, dass jemand/etwas kommt · warten (auf)
Synonymgruppe
(etwas) als selbstverständlich voraussetzen · (etwas) erwarten · (etwas) voraussetzen  ●  (etwas von jemandem) erwarten  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›erwarten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erwarten‹.

Verwendungsbeispiele für ›erwarten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hatte es kaum erwarten können, auf eigenen Füßen zu stehen.
Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 256
Einer erwartete vom andern eine Entscheidung in diesem ungewöhnlichen Fall.
Apitz, Bruno: Nackt unter Wölfen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1958], S. 3
Erwarte nicht von Freunden, daß sie das für dich tun, was du selbst tun kannst.
Tange, Ernst Günter: Zitatenschatz für Lebenskünstler, Frankfurt a. M.: Eichborn 2000, S. 59
Solange noch gegessen wird oder weitere Gänge zu erwarten sind, wird jedenfalls nicht geraucht.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 4559
Was hätte ein solches Unternehmen bei der Öffentlichkeit für ein Interesse zu erwarten?
Overbeck, Franz: Selbstbekenntnisse. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1903], S. 39081
Zitationshilfe
„erwarten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erwarten>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erwartbar
Erwärmung
erwärmen
erwandern
erwahren
Erwartung
Erwartungsangst
Erwartungsbildung
Erwartungsdruck
erwartungsfroh