erwartungsgemäß

GrammatikAdjektiv
Worttrennunger-war-tungs-ge-mäß
WortzerlegungErwartung-gemäß
eWDG, 1967

Bedeutung

papierdeutsch
Beispiele:
er wurde erwartungsgemäß (= wie erwartet) gewählt
die Feier ist erwartungsgemäß verlaufen
den erwartungsgemäßen Ablauf (einer Veranstaltung) garantieren

Thesaurus

Synonymgruppe
den Erwartungen entsprechend · der Erwartung entsprechend · erwartungsgemäß · erwartungskonform · ↗naturgemäß · ↗natürlich · ↗natürlicherweise · ↗selbstverständlich · ↗trivialerweise · ↗verständlicherweise · wenig überraschend · wie erwartet · wie zu erwarten (war)  ●  ↗logischerweise  ugs. · wen wundert's (Einschub)  geh.
Assoziationen
  • (das ist) gar keine Frage · (das ist) keine Frage · (so) sicher wie das Amen in der Kirche · ↗absolut · außer Zweifel · ↗bestimmt · ↗definitiv · ↗fraglos · ganz bestimmt · ↗gewiss · in jedem Fall · in jeder Hinsicht · komme was (da) wolle · mit Bestimmtheit · mit Sicherheit · ohne Frage · ohne Zweifel · ↗sicher · so gut wie sicher · ↗unausweichlich · ↗unbedingt · unter allen Umständen · ↗unumstößlich · ↗unweigerlich · ↗unzweifelhaft · ↗wahrlich · ↗zweifellos · ↗zweifelsohne  ●  (ey Alter,) ich schwör (Jugendsprache, Substandard)  ugs. · ↗allemal  ugs. · ↗apodiktisch  geh., bildungssprachlich · auf alle Fälle  ugs. · auf jeden Fall  ugs. · ↗bombensicher  ugs. · es sei Ihnen versichert (dass)  geh. · ↗hundertpro  ugs. · ↗jedenfalls  ugs. · ↗partout  ugs. · sei versichert (dass)  geh. · seien Sie versichert (dass)  geh. · ↗sicherlich  ugs., Hauptform · ↗todsicher  ugs. · worauf du dich verlassen kannst!  ugs., Redensart · worauf du einen lassen kannst  ugs., scherzhaft
  • (egal) wie man es (auch) dreht und wendet · ↗allemal · auch ohne das · auch so (schon) · davon abgesehen · ↗ohnedem · ↗ohnedies · ↗ohnehin · so oder so · ↗sowieso · unabhängig davon  ●  ↗eh  ugs. · ↗per se  geh.
  • also · ↗da · da ja · da obendrein · ↗denn · ↗ergo · ↗indem · ↗insofern · ↗mithin · ↗nachdem · ↗nämlich · ↗wo  ●  ↗weil  Hauptform · ↗alldieweil  ugs.
  • folgerichtig · in der Natur der Sache liegen · ↗konsequenterweise · ↗logischerweise · ↗notwendigerweise · ↗unvermeidlich · ↗unweigerlich · ↗zwangsläufig  ●  muss so kommen  ugs.
  • (den) Erwartungen entsprechen · (ganz) normal (sein) · den bisherigen Erfahrungen entsprechen · in der Natur der Sache liegen · ins Bild passen · nicht anders zu erwarten (sein) · nicht ungewöhnlich · nicht wundern dass · nicht wundernehmen dass · nicht überraschen · typisch sein · wenig überraschen · wenig überraschend kommen  ●  (so) an sich haben  ugs. · das ist (nun mal) so bei  ugs. · ist einfach so  ugs. · kommen, wie es kommen muss  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

abend ablehnen abschneiden aufwarten ausbleiben auseinandergehen ausfallen ausfällen ausgefallen beinahe belassen billigen cheiden durchsetzen eingreifen ernten funktionieren gestern nominieren reagieren scheitern siegen stoßen unterliegen verhalten verlaufen votieren zurückbleiben zuvor überwiegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erwartungsgemäß‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erwartungsgemäss würden die Deutschen ein Veto einlegen und einen Beschluss blockieren.
Süddeutsche Zeitung, 26.01.2004
Bei dem wohlsortierten gemischten Angebot übernahm erwartungsgemäss Franz Marc die Führung.
Die Welt, 16.10.1999
In der Europameisterschaft der Herren war erwartungsgemäss der Wiener Weltmeister und Olympiasieger Karl Schäfer eine Klasse für sich.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 02.02.1933
Das führte erwartungsgemäss ins Leere.
Der Tagesspiegel, 09.07.2000
Zitationshilfe
„erwartungsgemäß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erwartungsgemäß>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erwartungsfroh
Erwartungsdruck
Erwartungsbildung
Erwartungsangst
Erwartung
Erwartungshaltung
Erwartungshorizont
Erwartungsnorm
Erwartungssicherheit
Erwartungsstruktur